Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 

Privacy policy

Auf dieser Seite wird die Art und Weise beschrieben, wie die Webseite der Südtiroler Sparkasse in Bezug auf den Umgang mit personenbezogenen Daten der Nutzer verwaltet wird. Es handelt sich um eine Information, die auch im Sinne des Art. 13 des Gesetzesdekrets Nr. 196 vom 30. Juni 2003 (Datenschutzkodex) an diejenigen gerichtet ist, die die Web-Dienstleistungen der Südtiroler Sparkasse über das Netz interaktiv nutzen. Diese Dienstleistungen sind über die Adresse: www.sparkasse.it zugänglich, die der Startseite der offiziellen Homepage der Südtiroler Sparkasse AG und den entsprechenden Subdomains entspricht.
Diese Information gilt nur für die Webseite der Südtiroler Sparkasse und nicht für andere Webseiten, auf die der Nutzer eventuell über Links zugreift.

Inhaber der Datenverarbeitung
Nach dem Zugriff auf diese Webseite können Daten verarbeitet werden, die identifizierte oder identifizierbare Personen betreffen.
Inhaber dieser Datenverarbeitung ist die Südtiroler Sparkasse AG mit Rechtssitz in Bozen, Sparkassenstraße 12.

Datenverarbeitung
Die mit den Web-Dienstleistungen dieser Webseite zusammenhängende Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich durch das mit der Datenverarbeitung beauftragte Personal der Südtiroler Sparkasse oder durch technisches Personal Dritter im Einvernehmen mit der Südtiroler Sparkasse AG.
Die Dienste isi-banking werden von der Firma Cedacri S.p.A. verwaltet, der die rechtliche Qualifikation als "Verantwortlicher" der Datenverarbeitung erteilt worden ist. Keine aus dem Webservice herrührenden personenbezogenen Daten werden weitergegeben. Die von den Nutzern bekannt gegebenen personenbezogenen Daten werden nur für die Ausführung des gewünschten Service oder der verlangten Leistung verwendet und nur dann Dritten mitgeteilt, wenn es für diesen Zweck erforderlich ist.

Surfdaten
Die für die Funktion dieser Webseite verwendeten Informationssysteme und Softwareverfahren erfassen während des normalen Betriebs bestimmte personenbezogene Daten, die bei der Nutzung des Internets automatisch übertragen werden.
Diese Informationen werden nicht erfasst, um sie identifizierten Personen zuzuordnen, sie könnten aber aufgrund ihrer Beschaffenheit durch Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten im Besitz von Dritten eine Identifizierung der Nutzer ermöglichen.
Zu dieser Kategorie von Daten gehören die IP-Adressen oder die Domain-Namen der von den Nutzern für die Verbindung zur Website verwendeten Computer, die URI (Uniform Resource Identifier)-Adressen der angeforderten Ressourcen, die Uhrzeit der Anfrage, die für die Übertragung der Anfrage an den Server verwendete Methode, die Größe der erhaltenen Antwortdatei, der Zahlencode zur Angabe des Status der vom Server gegebenen Antwort (erfolgreich, Fehler usw.) sowie andere Parameter, die das Betriebssystem und die Computerumgebung des Nutzers betreffen.
Diese Daten werden ausschließlich zur Erhebung von anonymen statistischen Informationen über die Nutzung der Webseite und zur Kontrolle der Funktionstüchtigkeit der Webseite der Sparkasse verwendet.
Im Falle von IT-Delikten zum Schaden der Webseite der Südtiroler Sparkasse AG oder anderer mit dieser verlinkten oder verbundenen Webseiten können die Daten zur Feststellung der Haftung herangezogen werden. Davon abgesehen, werden die Daten der Webkontakte nur für wenige Tage aufbewahrt.

Vom Nutzer freiwillig bekanntgegebene Daten
Das Versenden von E-Mails an die im entsprechenden Bereich der Webseite der Sparkasse angegebenen Adressen ist mit der Erfassung bestimmter personenbezogener Daten des Absenders verbunden, einschließlich seiner E-Mail-Adresse, die zur Beantwortung der Anfragen benötigt wird.
Die vom Kunden im Zusammenhang mit den angebotenen Dienstleistungen freiwillig mitgeteilten personenbezogenen Daten werden mit und ohne elektronische Hilfsmittel verarbeitet und gemäß den Angaben im Informationsschreiben, das dem Kunden bereits bei Vertragsabschluss ausgehändigt wurde, für die mit diesen Dienstleistungen verbundenen Vorgänge streng vertraulich aufbewahrt.
Spezifische Kurzinformationen werden nach und nach auf den für besondere Dienstleistungen auf Anfrage vorgesehenen Seiten dieser Webseite mitgeteilt oder veröffentlicht.

Cookies
Es werden keine Cookies für die Übermittlung personenbezogener Informationen verwendet. So genannte Langzeit-Cookies werden ausschließlich dazu verwendet, um das Surfen zu vereinfachen, aber nicht um den Nutzer zurückzuverfolgen.
Die Verwendung von so genannten Session-Cookies ist strikt auf die Übermittlung von Session-IDs begrenzt, die für das sichere und effiziente Surfen auf der Webseite erforderlich sind. Durch die auf der Webseite der Sparkasse verwendeten Session-Cookies kann auf den Einsatz anderer Informationstechnologien, bei denen die vertrauliche Behandlung der Surfdaten des Nutzers gegebenenfalls nicht gewährleistet ist, verzichtet werden. Außerdem werden durch diese Cookies keine persönlichen Identifikationsdaten des Nutzers erfasst.

Freiwillige Angabe von personenbezogenen Daten
Mit Ausnahme der Surfdaten steht es dem Nutzer frei, die in den Online-Formularen und in den für besondere Dienstleistungen auf Anfrage vorgesehenen Bereichen der Webseite angeforderten personenbezogenen Daten anzugeben. Ohne Angabe dieser Daten kann die gewünschte Dienstleistung unter Umständen nicht erbracht werden.

Art und Weise der Datenverarbeitung und Sicherheitsmaßnahmen
Die personenbezogenen Daten werden in automatisierter und nicht automatisierter Form verarbeitet, und zwar nur so lange, wie es für den Zweck, zu dem die Daten eingeholt wurden, unbedingt notwendig ist.
Es werden spezielle Sicherheitsmaßnahmen befolgt, um einem Verlust bzw. einer unrechtmäßigen oder unsachgemäßen Verwendung der Daten und einem unbefugten Zugriff vorzubeugen.
Vor allem in den für besondere Dienstleistungen vorgesehenen Bereichen der Webseite, wo vom Nutzer die Angabe von personenbezogenen Daten verlangt wird, werden die Daten mittels einer Sicherheitstechnologie namens Secure Sockets Layer, kurz SSL, verschlüsselt. Die SSL-Technologie codiert die Informationen, bevor diese über das Internet zwischen dem Computer des Nutzers und den zentralen Systemen der Sparkasse übertragen werden. Die Informationen werden also für Unbefugte unlesbar gemacht, so dass die vertrauliche Behandlung der übertragenen Daten gewährleistet ist.

Rechte der Betroffenen

Die Personen, auf die sich die in den vorgenannten Bereichen der Webseite eingeholten personenbezogenen Daten beziehen, haben laut Art. 7 des Datenschutzkodex das Recht, jederzeit eine Bestätigung über das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein dieser Daten zu erhalten, ihren Inhalt und ihre Herkunft zu erfahren, ihre Richtigkeit zu überprüfen sowie ihre Ergänzung, Aktualisierung oder Berichtigung zu verlangen.
Der Betroffene hat das Recht, die Löschung und die Anonymisierung der Daten zu verlangen und er kann sich in jedem Fall aus berechtigtem Grund der Verarbeitung widersetzen.
Der Betroffene hat ferner das Recht, Erläuterungen zu dem bereits erhaltenen Informationsschreiben sowie die aktuellen Daten der Verantwortlichen zu verlangen.
Etwaige Anfragen sind an die Filiale zu richten, bei der der Betroffene sein Konto hat, oder schriftlich an:

Südtiroler Sparkasse AG
Verantwortlicher für die Verarbeitung von Kundendaten - Zentraldirektion
Sparkassenstraße 12 - 39100 BOZEN

oder an: privacy.crbz@sparkasse.it
 
menu